28 September 2020

Car Man Matthew Bourne

Leider ist mir die Quellenangabe verloren gegangen, 
oder war es eine Übersetzung? 
 


 
Die Aktion spielt in den 1960er Jahren über einen Zeitraum von neun Monaten in einer kleinen italienisch-amerikanischen Gemeinde in der fiktiven Stadt Harmony im mittleren Westen der USA. [1] Das Folgende ist eine inoffizielle Interpretation von The Car Man, da Matthew Bourne nicht an Szenarien für seine Produktionen glaubt und bevorzugt, das Publikum die Geschichte selbst interpretieren zu lassen. Hauptfiguren Dino Alfano, Besitzer von Dinos Diner und Garage Lana, seine Frau Rita, ihre jüngere Schwester, Angelo, eine angeheuerte Hilfe Luca, ein Drifter
Die Clubs Shirley, Inhaberin der Le Beat-Route Beatniks Kabarett akt Ericks Jose Virginia Das County Jaihouse Dexter, ein Gefängniswärter Gefangene| valign = "top" | Mechaniker und Freunde Bruno Tschad Delores Tick Frankie Gina"Frisiertes Auto Marco Mercedes Monica Rocco Vito Chuck, der örtliche Polizist|}

Akt eins


Das Ballett beginnt mit dem Geräusch eines sich drehenden Automotors. Im Prolog kommt Luca, ein Drifter, mit einem Rucksack auf dem Rücken irgendwo in den USA in der Stadt Harmony an. Auf einer Werbetafel steht: "Willkommen in ... Harmony. Bevölkerung 375. Fahren Sie sicher!"

In der ersten Szene ist das Geräusch von Werkzeugen zu hören, die mit Metall zusammenstoßen, wenn Bruno, Chad, Dirk, Frankie, "Hot" Rod, Marco, Rocco und Vito - Mechaniker von Dino Alfano, Besitzer von Dinos Garage - Autos zu Beginn reparieren Abend.

Die Mechaniker necken und schikanieren Angelo, einen von Dinos angeheuerten Helfern. Dino selbst prahlt herum und sorgt dafür, dass seine Männer hart arbeiten. Eine Sirene ertönt und markiert das Ende des Arbeitstages.

Die Mechaniker gehen nach oben, um zu duschen und sich umzuziehen.Nach der Arbeit versammeln sich die Mechaniker im Dino's Diner, ebenfalls im Besitz von Dino Alfano, wo sie ihre Freundinnen, die Fabrikmädchen Gina, Delores, Mercedes und Monica treffen, um mit ihnen in Kontakt zu treten und zu trinken.

Dinos schöne Frau Lana und ihre Schwester Rita arbeiten als Kellnerinnen im Diner. Auf einem Laternenpfahl befindet sich ein "Man Wanted" -Schild. Lana lehnt sich suggestiv an den Laternenpfahl unter dem Schild. [2]

Rita hat eine Schwäche für Angelo und versucht, sich ihm zu nähern, aber er wirkt schüchtern und meidet sie. Luca kommt im Diner an.

Obwohl er den dort versammelten Menschen fremd ist, zieht sein offensichtliches Charisma ihre Aufmerksamkeit auf sich. Nach der bekannten Melodie der "Habanera" aus Bizets Carmen bekämpft Luca die Männer, indem er mit ihren Freundinnen flirtet, sie drückt oder schlägt und in einem Fall einen der Männer auf die Lippen küsst. Er ist besonders von Lana angezogen.

Dino erscheint. Luca deutet auf das Schild "Mann gesucht" und Dino lädt Luca in sein Büro ein, um die Angelegenheit zu besprechen. Während dieser Zeit zeigt Dino seine Krassheit und seinen Mangel an Respekt für Lana, indem er ihren Hintern kneift und sie in der Öffentlichkeit tastet. Er scheint sie eher als eine Sache als als seine Frau zu betrachten.

Während Dino und Luca sich in Dinos Büro unterhalten, treffen sich Rita und Angelo endlich und drücken ihre Zuneigung zueinander aus. Die Mechaniker beginnen jedoch erneut, Angelo zu schikanieren. Luca kommt ihm zu Hilfe und drückt einen der Männer zu Boden. Als Dino dies sieht, nimmt er das "Man Wanted" -Schild ab und zerreißt es, was darauf hinweist, dass er sich entschieden hat, Luca als Teilzeitmechaniker einzustellen.

Die zweite Szene findet zwei Wochen später statt. Es ist Mittag und die Sonne brennt. Zu heiß zum Arbeiten, die Mechaniker, die ärmellose Tanktops tragen oder sich die Taille ausziehen, faulenzen in der Garage und flirten mit ihren Freundinnen.

Luca hat Angelo unter seine Fittiche genommen und bringt ihm das Kämpfen bei. Leider zeigt Angelo wenig Geschick und ist weiterhin Gegenstand der Lächerlichkeit der anderen Mechaniker. Dino kommt an und sieht in einem Strohhut, einem Hawaiihemd, Bermudas sowie Socken und Sandalen ziemlich albern aus. Er nimmt seine Aktentasche und macht sich auf den Weg. Luca beginnt mit Lana zu flirten, die Teig für Brot knetet, und es kommt zu gegenseitiger Verführung.

Auch die Mechaniker und ihre Partner verhalten sich mit zunehmender Intensität lustvoll. Lana führt Luca in ihre Wohnung mit Dino über Dinos Büro. Sie lieben sich und Luca taucht anschließend nur in Unterwäsche und einem aufgeknöpften Hemd auf und raucht eine Zigarette. [3]

Dann betritt er die Wohnung wieder und kehrt zu Lana zurück. Andere Paare sitzen auf dem Garagenboden, anscheinend in postkoitaler Glückseligkeit. Dino kehrt von seiner Reise zurück und verjagt seine Arbeiter und ihre Freunde.

Er sieht Lana durch das Fenster der Wohnung und denkt, sie winkt ihm zu, ohne zu bemerken, dass sie wieder mit Luca liebt, die ihre Hand gegen das Fenster gedrückt hat.

Dino steigt die Metalltreppe hinauf, die zur Wohnung führt, stolpert aber und macht ein klapperndes Geräusch. Lana und Luca stellen fest, dass Dino zurückgekehrt ist. Gerade als Dino die Wohnung betritt, geht Luca, indem er seine Kleidung aus einem anderen Fenster wirft und eine Feuerleiter hinunterklettert. Er zieht sich an, entdeckt aber, dass einer seiner Stiefel fehlt. Zum Glück wirft Lana den Stiefel aus dem Fenster. Luca zieht ihn an und geht schnell weg. Angelo beobachtet und folgt ihm.

Als nächstes sehen wir ein Auto in der Garage zittern, während zwei Personen sich auf Geschlechtsverkehr einlassen. Luca taucht auf, knöpft seine Hose zu und es folgt - unerwartet - Angelo. 

Der Ausdruck auf Angelos Gesicht zeigt an, dass er sich in Luca verliebt hat, und in parallelen Soli drücken sowohl Lana als auch Angelo freudige Ekstase aus, als sie Luca in dieser Nacht begegnet sind.

Die dritte Szene
findet an einem Samstag statt. Im Dino's Diner wurde ein Hochzeitsempfang zum Thema Hoedown organisiert. Die Leute sind am besten in ihrer Party gekleidet, tanzen und fotografieren. Aber mitten in der Lustigkeit herrscht eine bedrohliche Stimmung. Sowohl Lana als auch Angelo versuchen, sich Luca zu nähern, ohne zu bemerken, dass die beiden mit ihm geschlafen haben, während Dino das seltsame Gefühl entwickelt, dass etwas Unangenehmes passiert, mit Luca im Zentrum. Rita sucht weiter nach Angelo, aber er ignoriert sie. Lana und Luca schleichen sich von Dinos Versuchen, die Vorherrschaft über das Verfahren zu behaupten, und insbesondere von seiner Frau, von der Party ab, um sich in der Garage zu treffen. 


Sie werden von Dino gefangen, der mit Luca in einen Kampf gerät. Lana versucht einzugreifen, wird aber von Dino in den Bauch geschlagen. Luca stürzt sich auf Dino, aber Dino drückt ihn zu Boden. Dann nimmt Lana einen schweren Schraubenschlüssel und schlägt Dino damit auf den Kopf. Er ist fassungslos von dem Schlag. Lana setzt sich gegen Luca durch, um Dino zu erledigen, und Luca schlägt Dino trotz einiger momentaner Zurückhaltung ein letztes Mal. Dino fällt zu Boden, anscheinend tot. Luca und Lana hören jemanden kommen, also ziehen sie Dinos Leiche in sein Büro. Unbekannt für sie hat Rita den letzten Teil des Kampfes miterlebt und eilt davon, um die Polizei zu rufen. Dann erscheint Angelo und sucht Luca. Zu Lucas und Lanas Entsetzen ist Dino nicht tot - er kriecht aus dem Büro und schnappt sich Angelo, um Hilfe zu suchen. Dann bricht er auf Angelo zusammen und schmiert ihn mit seinem Blut. Die Aufregung von Angelo und Dino lässt die Partygänger in die Garage rennen. Luca flieht, bevor der örtliche Polizist Chuck die Szene betritt. Lana behauptet, Angelo habe Dino ermordet und gibt vor, über seinen toten Körper zu weinen. Angelo, der seine Lage zu spät erkennt und gegen seine Unschuld protestiert, wird verhaftet und weggebracht.

Zweiter Akt

Der zweite Akt f
indet sechs Monate später statt. Die erste Szene findet in einem Club namens "Le Beat-Route" statt, der Shirley gehört. Sie ist elegant in Schwarz gekleidet, ebenso wie mehrere Beatniks in Lederjacken, Baskenmützen und dunklen Brillen. Luca und Lana betreten den Club mit Freunden. Sie haben Geld verdient, denn sie sind gut gekleidet. Shirley fordert, dass Virginia, Erick und Jose einen Kabarett-Act für ihre Gönner aufführen. [4] Die Kabarettisten sind alle schwarz gekleidet, und Virginia trägt einen Dolch. Die Tat weckt unangenehme Erinnerungen an Dinos Mord an Lana und Luca. Nach der Vorstellung gibt Luca verschwenderisch Geld aus, um Getränke zu kaufen und mit einigen der Beatniks zu spielen, obwohl er immer wieder verliert. Er betrinkt sich zunehmend mit Champagner und wird von Schuldgefühlen geplagt. Er beginnt, Lana schlecht zu behandeln, so wie Dino sie behandelt hat. Als Luca den Club verlässt, verfolgt ihn sein Gewissen - er stellt Angelo hinter Gittern im Gefängnis vor.
Angelo, jetzt Gefangener 22177, in Ledermanschetten im Bezirksgefängnis, porträtiert von Danseur Richard Winsor.

Die zweite Szene
findet im Bezirksgefängnis statt. Angelo ist jetzt Gefangener 22177. Er leidet in Gefangenschaft, seine Hände sind mit Ledermanschetten gefesselt, die durch einen Tanga verbunden sind. Rita kommt zu ihm und sie entfachen ihre Zuneigung zueinander. Rita erzählt Angelo, was sie gesehen hat: dass es Luca war, der Dino ermordet hat (während sie die Unschuld ihrer Schwester Lana bewahrt hat, da sie nicht gesehen hat, wie Lana Dino geschlagen hat) und dass er gerahmt wurde. Angelo ist wütend und wirft einen Stuhl durch den Besuchsraum. Als Rita geht, rufen andere Gefangene sie an. 


Der Aufseher Dexter führt Angelo vom Besuchsraum weg. Anstatt Angelo in seine Zelle zurückzubringen, zieht er Angelos Hemd aus. Es ist offensichtlich, dass er Angelo vergewaltigen will. Der Ausdruck auf Angelos Gesicht deutet darauf hin, dass dies nicht das erste Mal ist, dass dies passiert ist. Bei dieser Gelegenheit überwindet Angelo jedoch Dexter und schlägt seinen Kopf gegen eine Wand, wodurch er kalt wird. 

Angelo schleppt ihn in eine leere Zelle und nimmt seine Pistole. Er schnappt sich das Uniformhemd und die Mütze des Direktors von einem Haken an der Wand und entkommt aus dem Gefängnis.

In Szene drei ist es Zeit für die Le Beat-Route. Lana und Luca sind wieder im Club. Luca hält betrunken eine Whiskyflasche in der Hand. Lana versucht ihn zu überreden, mit dem Trinken aufzuhören und den Club zu verlassen, aber er lehnt ab. Luca bittet den Barkeeper um mehr Alkohol, aber er lehnt ab. Plötzlich wird Luca von einer Vision von Dino heimgesucht, der aus dem Kopf blutet.

Das Finale, Szene 4, bringt das Publikum zurück in Dinos Garage. Die Fensterläden des Geschäfts sind geschlossen und es sind Schilder mit der Aufschrift "Zum Verkauf" angebracht. Es ist später Samstagabend und Rita ist allein im Diner. Sie hört ein Klappern in der Küche und geht nachforschen. Sie ist schockiert zu sehen, dass es Angelo ist. Er ist nicht länger der milde, süße Mann


Er packt sie und schwenkt seine Pistole. Sie sieht ihn mit Zuneigung und Angst an. Angelo verrät, was er vorhat: Mit seiner Waffe zwingt er Rita zu Dino und Lanas Wohnung, wo er sie als Geisel hält, um auf Lana und Lucas Rückkehr zu warten.

Ein neues Schild im Diner weist darauf hin, dass Kämpfe mit bloßen Fingern stattfinden werden. Die Mechaniker und ihre Freundinnen, darunter Luca und Lana, treffen ein. Zuerst entscheiden sie sich für Drag Racing. 


Nachdem die Autos abgestürzt sind, gehen sie zum Diner. Lana und Luca ziehen den Auslöser des Restaurants herunter, um das Wort "MURDERER" in fetten, roten Buchstaben zu sehen - sie schieben den Auslöser hastig nach oben. 

Die Männer beginnen den Kampfwettbewerb. Die Kampfbereiche sind mit Reifen markiert, und an einer Wand hängt eine Tafel mit der Aufschrift "Fight Club - Score". Acht Männer nehmen an getrennten Zweimannkämpfen teil, und die Gewinner jedes Spiels kämpfen nacheinander gegeneinander. 

Luca wird von einem der Mechaniker besiegt. Lana geht nach oben in ihre Wohnung und wird auch von Angelo als Geisel genommen. Inmitten des Kampfes ertönt plötzlich ein Schuss. 

Angelo kommt mit seiner Waffe auf Lana und Rita aus der Wohnung. Angelo greift Luca an und sie kämpfen, auf dem Höhepunkt des Kampfes küsst Angelo Luca heftig, und dann wird die Waffe aus Angelos Griff gerissen und fällt zu Boden. 

Luca unterwirft Angelo und versucht nach der Waffe zu greifen. Bevor er dies tun kann, wird er von Lana erschossen, die mit einer anderen Waffe von den Stufen zur Wohnung hinabsteigt. 

Angelo und Rita umarmen sich. Die Mechaniker bekommen Schaufeln, um Luca zu begraben und das Verbrechen zu vertuschen. Wieder sehen wir eine große Werbetafel; Diesmal heißt es: "Du verlässt jetzt Harmony. Bis bald!"

No comments: