28 June 2013

Kunst muss stören: Wem gehört die Stadt: UNS! Bildende und darstellende Kunst macht Politik



die LUXESE - Ausstellungs-Eröffnung wurde ein großartiger Erfolg,
nicht zuletzt durch unser eifriges Filmteam, das perfekt dezent arbeitete,
aber dadurch sehr angenehm wahrgenommen wurde.


Vom Fall Mollath zu reden ist inzwischen von so positivem Echo begleitet,
(und von abfälligen Bemerkungen zur Staatsregierung) dass es spannend wird,
meine Lesungstext hatte ich mit etlichen Zwischenbemerkungen ausgeführt,
aber die Gespräche wurden dann schnell sehr persönlich ...



weniger bei der Hungerstreik-Diskussion, da geht es erst um's Verstehen ...
und die darstellende und bildende Kunst ist wirkliche eine gute Brücke.

No comments: